Grünes Licht für die „Kumpel-Ampel“ auch in Recklinghausen

Gute Nachrichten aus dem Rathaus: Auch in Recklinghausen gibt es zukünftig Bergmanns-Ampelmännchen, die – wie in vielen anderen Ruhrgebietsstädten bereits geschehen – an die Bedeutung des Bergbaus für die Entwicklung der Stadt Recklinghausen erinnern und diese würdigen. Im nächsten Verkehrsausschuss wird die Verwaltung zwei Standorte für eine entsprechende Umrüstung von Fußgängerampeln mit dem Symbolbild des Bergmanns vorschlagen, nachdem versicherungsrechtliche Bedenken des Bürgermeisters ausgeräumt worden sind. Becker MdL: „Auch, wenn es meiner Ansicht nach hätte schneller gehen können: Ende gut, alles gut!“