SPD Ortsverein Hillerheide wählt neuen Vorstand

Die SPD-Hillerheide hat in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Für die nächsten zwei Jahre werden (von links) Erich Klar, Helmut Rothkamp (Kassierer), Klaus Breidenstein (stellv. Vorsitzender), Adolf Hoch (Schriftführer), Waltraut Bartsch, Margitta Mletzko, Sandra Becker, Andreas Becker MdL (Vorsitzender), Renate Rothkamp, Hildegard Ujcic, Hermann Bartsch und Hakan Alagöz (stellv. Kassierer) die Geschicke des Ortsvereins in der geografischen Mitte Recklinghausens lenken. In Abwesenheit wurden auch Helene Gallert und Klaus Wintermeyer zu Beisitzern gewählt. Vor allem um die erfolgreiche Umsetzung des Integrierten Stadtteilentwicklungkonzepts (ISEK) Hillerheide mit den wichtigen Handlungsfeldern „Entwicklung der Trabrennbahn“, „Integration Blitzkuhlenstraße“, „Attraktive Mitte Gertrudisplatz“, „ Stadtteilleben“ und „energetische Quartierssanierung“ wollen sich die Hillerheide Genossen weiter kümmern.